TUI SHOU

Tai Chi Chuan Luanhua Tui Shou
Push Hands Partnerübungen


yang zhen he, urs camenzind, schweiz, tui shou

Luanhua Shou ist die usrprüngliche und traditionelle Form des Da Shou (Schlagende-Hände) / Tui Shou (Schiebende-Hände), bei der die Tai Chi Grundbewegungen und die
Tai Chi-Prinzipien beibehalten werden. Die Übenden können jedoch die Bewegungen und Schritte beliebig einsetzen, also nicht formgebunden. Luanhua Tui Shou lehr das Prinzip
des Anhaftens und schult die Fähigkeit zur Vorausschau von Bewegungen und die innere Jing-Kraft.
Partnerübungen stellen bei Tai Chi Chuan eine sehr wichtige Ergänzung zu den Soloformen dar. Sie werden im Chinesischen als Tui Shou oder Da Shou bezeichnet, was soviel wie
"Händeschieben" oder "Schlagende Hände" heisst.
Beim Tui Shou ist der Aspekt der Selbstverteidigung im Tai Chi Chuan besonders deutlich zu erkennen. Dabei wird jedoch zugleich die Aufmerksamkeit trainiert, und ein Partner kann den anderen schnell aus dem Gleichgewicht bringen, wenn er nicht fest verwurzelt auf dem Boden steht oder unkonzentriert ist.
Nur in den Partnerübungen Tui Shou zeigt sich, wer Tai Chi Chuan verstanden und wie weit er es gemeistert hat. Deshalb ein absolutes Muss für alle die sich wirklich ernsthaft mit dieser alten faszinierenden Bewegungs- und Kampfkunst auseinander setzen.
 

Regelmässiges Üben sonntags

Infos hier

Tui Shou / Push Hands

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok