Tai Chi Fächer

 

tai chi fächer, bai yun wu guan, urs camenzind, renie camenzind

Der Yang-Stil Tai Chi-Fächer integriert die grundlegenden Bewegungselemente der Tai Chi-Handform wie Körperhaltung, Schritte und Armbewegungen. Durch die Anwendung des Fächers verdeutlicht sich die Ästhetik und die Grazie der Bewegungs- und Kampfkunst des Tai Chi Chuan. Aufgrund ihrer gewandten und harmonischen Bewegungsabläufe ist das Fächertraining bei Wushu-Kung Fu und Tai Chi Chuan-Übenden beiderlei Geschlechts sehr beliebt. Für Tai Chi Chuan-Praktizierende ist der Tai Chi-Fächer ist eine wunderschöne Ergänzung und interessante Erweiterung zur Handform!

 


Yang Jian Hou
(1843-1917) der jüngste Sohn von Yang Lu Chan (Stilbegründer Yang-Stil Taijiquan) soll ein sehr geschickter Kampfkünstler gewesen sein und hat mit nur einem Fächer bewaffnet, einen berühmten Schwertkämpfer besiegt.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok