Street-Defence

Realistisches und der Verhältnismässigkeit entsprechendes Selbstverteidigungs- und Nahkampftraining

street defence zug, cham

 

 

 

 

 

 

Ort:          Bai Yun Wu Guan Kampfkunst-Institut, Langackerstrasse 5, 6330 Cham

Datum:     6 Freitag-Abende   25. Okt. / 08. Nov. / 15. Nov. / 22. Nov. / 29. Nov. / 06. Dez.

Zeit:         jeweils 19.00 bis 20.30 Uhr

Seminarkosten:  Fr. 150.-

Anmeldeschluss:  04. Oktober 2019

Leitung:
Urs A. Camenzind, Eidg. Fachmann für Sicherheit & Bewachung
Ausgebildeter Instruktor für Selbstverteidigung/Nahkampf und Security-Coach
Dipl. Kung-Fu Lehrer, Dipl. Sporttherapeut/Trainer und Erwachsnenenbildner
              

Eigenschutz und Selbstverteidigung sind gerade in der heutigen Zeit ein aktuelles Thema und ist auch ein Urinstinkt des Menschen, sich jederzeit sicher zu fühlen. In einem Ernstfall von Notwehr ist es gut zu wissen, wie man sich selber verteidigen oder auch in Notwehrhilfe andere schützen kann.

In unserem Street-Defence Training geht es um wirkungsvolle Eigenschutz und Selbstverteidigung in realen Alltagssituationen, um Gefahrenerkennung und auch um Gefahrenvermeidung.

Dieses Eigenschutztraining ist für Personen, die an exponierten Arbeitsorten arbeiten und für alle Interessierten die sich mit Thema Realistische Alltagsselbstverteidigung auseinandersetzen wollen.

Leitung durch den Institutsleiter Urs A. Camenzind, der seit 40 Jahren Selbstverteidigung und Nahkampf trainiert.
Dieser führt das Bai Yun Wu Guan Kampfkunst-Institut hauptberuflich und ist im Nebenberuf als Eidg. Fachmann für Sicherheit & Bewachung im Sicherheitsdienst tätig.

 

 Zur Anmeldung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok